Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Meridian Stretching als aktive meditative Erfahrung

 

Bei diesem Meridian Stretching werden langsam und Foto: Gaby Mudrow, Fotograf: Norman HarloffFoto: Gaby Mudrow, Fotograf: Norman Harloffachtsam ausgeführte Körperübungen aus der Tradi-tionellen Chinesischen Medizin (TCM) mit passenden Affirmationen (Bejahungen) kombiniert, um Blockaden an den Energieleitbahnen zu beseitigen oder ihnen vor-zubeugen. Laut Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) fließt unsere Lebensenergie auf zwölf Energie-leitbahnen (Meridiane) durch den Körper. Eine Krank-heit liegt vor, wenn der Energiefluss blockiert ist. Das eigentliche Stretching dauert ca. 20 Minuten und wird mit ätherischen Ölen begleitet. Mit einer Abschluss-übung aus dem Jin Shin Jyutsu und einer Seelen-botschaft aus dem Tarot am Ende dauert das Ganze je nach Teilnehmerzahl ca. 60 Minuten. Diese Übungen können dein körperliches, geistiges und seelisches Wohl-befinden fördern. 

Dieses Meridian Stretching biete ich in regelmäßig stattfindenden Kleingruppen, online oder für Einzelpersonen (auch bei dir zu Hause) an. Ziel ist es, diese Methode für die Selbstanwendung zu erlernen.

 

  Jetzt mitmachen!